+49.69.5979255-0 info@lassalmedia.com

“Leider können wir deine Rechnung erst zahlen, wenn unser Kunde gezahlt hat. Das wirst du ja sicher verstehen.”

Ehrlich gesagt, verstehe ich es nicht.

Das ist ungefähr so, als würde ich dem Finanzamt erklären wollen, dass sie ihre Steuervorauszahlung erst bekommen, wenn mein Kunde seine Rechnung beglichen hat.
Das Ergebnis wäre höchst unschön. Für mich.

Und warum?
Weil das Finanzamt nichts mit dem Vertrag mit meinem Kunden zu tun hat.

Und mein Vertrag mit meinem Kunden, hat auch nichts mit deren Vertrag mit ihren Kunden zu tun.
Im Zweifelsfall das Kleingedruckte lesen.

Mein Tipp?

Dieses Argument fällt unter die Rubrick “man kann es ja mal versuchen”.
Einfach durchblicken lassen, dass das bei Euch nicht zieht. Am besten übrigens bei einem direkten Gespräch mit der Buchhaltung.

Einfach durchstellen lassen. Freundlich sein und firm bleiben.

Es ist ein Spiel.
Untergebuttert wird der, der die Regeln nicht kennt.

 

 

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this. For more detailed information, please visit our privacy policy page. You will find a link to it in the footer.

Close