+49.69.5979255-0 info@lassalmedia.com

Verhandlungs-BaseCamp für Kreative

 Ein mehrtägiger, kostenloser (Email-) Kurs für Kreative, Freelancer und jeden, der sich im Leben durchsetzen möchte – nicht nur für Illustratoren.

WARTELISTE: Version 3.0

Digitales Training

Immer da, wenn Du es brauchst.
Einfach ins Internet und loslegen.

Unbegrenzt Wiederholbar

Gehe durch das Training so häufig wie nötig – wann immer Du willst.

"Responsive" Design

Bequem von unterwegs aus lernen –
auch auf mobilen Geräten.

LassalMedia - success strategies for creators
  • Fühlst Du Dich beim Gedanken an Verhandlungen unwohl?
  • Hast Du Angst davor, auf ein angemessenes Honorar für Deine Arbeiten zu bestehen, und dadurch Deinen Kunden zu verprellen?
  • Hast Du schon Anfragen bekommen, die mit dem irritierenden Satz enden, dass leider kaum Budget vorhanden sei – und hast nicht gewusst, wie Du darauf am besten reagierst?
  • Willst Du als Freelancer (über)leben, weißt jedoch nicht, wie Du am Verhandlungstisch (Verhandlungstelefon?) agieren sollst?

Falls Dir Verhandlungen Schwierigkeiten bereiten und Du Dich der anderen Seite ausgeliefert fühlst, so bist Du in guter Begleitung.
Den meisten Illustratoren geht es so.
Den meisten Künstlern.
Den meisten Freelancern.
Den meisten Menschen!

Im Unterschied zu den “meisten Menschen” sind professionelle Kreative in der Regel Freiberufler und damit unternehmerisch tätig. Wenn wir nichts verkaufen, verdienen wir kein Geld. Und wenn wir auf Dauer schlecht verkaufen, gehen wir pleite.
Alternativ benötigen wir einen Nebenjob, und haben damit weniger Zeit für unsere kreative Mission. Oder wir benötigen gar einen separaten Vollzeitjob, und haben dann so gut wie gar keine Zeit mehr für unsere Mission.

(Mal ganz davon abgesehen, dass wir für die anderen Jobs sicher auch Verhandeln können müssen.)

Dabei sind wir doch wegen der einzigartigen Möglichkeit Kreative geworden, um Geld mit einer Tätigkeit zu verdienen, für die wir Talent haben und die wir lieben!

Das funktioniert allerdings nur, wenn wir uns auch tatsächlich professionell verhalten – und dazu gehören (leider) auch einige Dinge, auf die die meisten Freelancer und Künstler in traditionellen Ausbildungsstätten (noch) nicht vorbereitet werden.

Es liegt also an uns selbst, die Fertigkeiten zu erlernen, die uns noch fehlen, um unseren Traum zu leben und unsere Aufgabe zu erfüllen – wie in jedem anderen Beruf übrigens auch. Damit übernehmen wir die Kontrolle und Verantwortung über weite Teile unseres Schicksals, statt auf das Prinzip Hoffung zu setzen und unser Schicksal anderen zu überlassen.

Denn andere Menschen haben ihre eigenen Träume und Wünsche, die sie erfüllen wollen – nicht DEINE!

 

 

Spontanes Feedback von Teilnehmern

… aus dem laufenden Kurs.
Derzeit hat der Kurs über 1001 Teilnehmer!

danke! danke! danke!
Einfach nur super!
Tim Weiffenbach

Illustrator

Gute Gelegenheit, Dir meinen Dank für Deine ausführlichen und toll geschriebenen Mails auszusprechen.
Machst Du ein Buch daraus? – ich würde es uneingeschränkt weiter empfehlen.
Natalie Arsalan

Atem- Sprech- und Stimmlehrerin

Vielen Dank für das tolle Verhandlungs-BaseCamp! Es enthält viele wertvolle Informationen.
Miriam Dornemann

Autorin, Graphikerin, Illustratorin

Oh ich bin ein Fan von Ihren Tips.

Ja, Sie sprechen mir aus der Seele und obwohl ich in einem ganz anderen beruflichen Bereich arbeite tauchen ähnliche Situationen bei mir auch immer wieder auf.

Auch wenn die Texte mitunter lang sind – sie sind allessamt LESENSWERT! Danke!
Auch mit den Beispielen.

Eva Lemmer

öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Schäden an Gebäuden, Wirtschafts-Mediatorin IHK

Ich bin von jeder von Deinen Mails total hypnotisiert. Erst mal: Danke! für diese ganze Arbeit.

Ich freue mich total auf Deine nächste Mail.

Virginia Romo

Style Illustratorin

Deine Mails gestern und heute find ich wieder ziemlich gut. Ich hoffe, dass viele IllustratorInnen sie lesen und zumindest ansatzweise versuchen, die Ideen dahinter umzusetzen. Natalie A. Peter

Illustratorin

Vielen Dank für deine Mails und die ganze Mühe die du hier investierst. Finde ich total toll.

Danke für die anregenden Gedanken, die auch über den Bereich Arbeit hinaus weisen!

Jonas Kramer

Diplom Designer / Illustrator

Super! Danke Dir!! Chris Hees

Designer & Illustrato

Tausend Dank!!!
Florian Schaab

Graphiker & Illustrator

Wieder sehr interessant, vielen Dank!
.…

Ich bin gespannt auf die nächste Mail

Sabine Kranz

Graphic Recording

Das Thema Unterbewusstsein und Konditionierung sind wirklich essentiell für die Selbständigkeit. Zweifeln auf den Grund gehen, sich selbst motivieren, das gelingt nur, wenn man sich bewusst wird, wie diese Mechanismen funktionieren. Das hast Du gut dargestellt. Danke! Nadja Zinnecker

Ganz tolle Mail, vielen Dank!
Jochen Ewert

Graphikdesign & Illustration

Supertoll, danke!!! Constanze v. Kitzing

Autorin & Illustratorin

Ich wollte mich nur mal bedanken. Ich finde die Mailserie super. Danke für die Zeit und Mühe die du hinein steckst!
Anna Moser

super! danke! der Hammer. Anna Mandel

Künstlerin

Für wen ist dieses Training – und für wen nicht?

Dieses Training ist für Dich, falls Du in eine der folgenden Gruppen gehörst:

Anfänger und Fortgeschrittene

Egal ob Du Student bist oder Rentner. Wir verhandeln in jedem Bereich unseres Lebens unterschiedlich gut – auch weil wir uns der Verhandlungen oft gar nicht bewußt sind.

Profis und Amateure

Verhandlungen finden immer statt – und wenn auch nur Deinem eigenen Kopf.

Hmmm, soll ich heute Joggen gehen, oder vielleicht doch erst morgen wieder? Es sieht nach Regen aus. 

Kreative und nicht-Kreative

Zugegeben, ein wenig Kreativität kann beim Suchen nach außergewöhnlichen Verhandlungslösungen hilfreich sein. Aber Du musst dafür nicht in der Kreativbranche arbeiten.

Angestellte und Freelancer

Ob Honorar- oder Gehaltsverhandlungen, ob Deadlines oder Urlaubseinteilungen, ob bei der Chefin, dem Assistenten oder dem Kunden – verhandelt wird immer.

OK, und für wen ist das Training dann NICHT GEDACHT?

Falls Du eine der unten aufgelisteten Einstellungen pflegst, wird Dir das Training wahrscheinlich nicht viel Freude machen.  Ein wichtiger Aspekt eines jeden guten Verhandlungspartners ist Empathie – dafür musst Du dazu bereit sein, Dich mit den Problemen, Wünschen und Emotionen Deines Gegenübers auseinander zu setzen, statt Dich ausschließlich auf Deine eigenen Bedürfnisse zu fokussieren.

Eine weitere Voraussetzung für ein erfolgreiches Training ist, dass Du bereit sein solltest, unmittelbar zur Tat zu schreiten.

Statt zu lamentieren und darauf zu hoffen, dass andere die Welt für uns ändern,
krempeln wir die Ärmel hoch und ändern die Welt eben selbst.

Du bist so oder so herzlich dazu eingeladen, am Training teil zu nehmen – falls Du das möchtest.

Die Welt ist mir etwas schuldig …

 

Früher war alles besser …

 

Irgendwann werden alle von selbst merken, wie toll ich bin …

Kreativität und Kommerz vertragen sich nicht …

Nur wenn Du die Spielregeln kennst, kannst Du ein Spiel kontrollieren.

In diesem kostenlosen mehrwöchigen Training, schicke ich Dir wöchentliche Lektionen und Denkansätze zum Thema Verhandeln.
Samt Anleitung, Beispielen und Vorschläge, wie Du die Punkte für Dich als Kreativer (bzw. Freelancer, bzw. Mensch) umsetzen könntest.

Wie bei den meisten Dingen im Leben, machen auch Verhandlungen erst dann richtig Spaß, wenn Du verstehst, wie die Sache funktioniert.

 

Probiere es aus. Es kostet keinen Cent.

Du kannst Dich jederzeit abmelden.

Pin It on Pinterest

Share This